I AM NIKON Blog

Leistungsstark und kompakt: Nikon 1 J4 | Kommunikativ und interaktiv: COOLPIX S810c

Die neue handliche Systemkamera Nikon 1 J4

Nikon 1 J4Heute stellen wir die leistungsfähige Nikon 1 J4 vor. Die neue Systemkamera ist besonders bedienungsfreundlich und handlich, bietet aber gleichzeitig beeindruckende Leistung und Bildqualität, verbunden mit der Möglichkeit des Objektivwechsels. Mit ihrem rasant arbeitenden Autofokussystem, dem hochentwickelten – bereits in der Nikon 1 V3 eingesetzten – 18,4-Megapixel-CMOS-Bildsensor und Nikons EXPEED 4a-Bildprozessor fängt sie jeden entscheidenden Moment ein. Die J4 bietet einen erweiterten Empfindlichkeitsspielraum von ISO 160 bis 12.800, der auch bei ungünstigen Lichtverhältnissen für außergewöhnlich detailreiche Fotos und Filme sorgt. Ihr reaktionsschneller Touchscreen ermöglicht eine intuitive Bedienung per Tippen und Wischen. Und mit der integrierten Wi-Fi-Funktion sind Vernetzen und Teilen auch von unterwegs möglich.

> Mehr über die Nikon 1 J4 auf der Produkt-Detailseite erfahren

> Pressemitteilung zur Nikon 1 J4

Die neue Social-Camera Nikon COOLPIX S810c mit ANDROID™

Nikon COOLPIX S810cSie läuft mit Android 4.2.2 Jelly Bean und wurde entwickelt, um Fotografie noch verbundener und kommunikativer zu machen. Die Coolpix S810c macht es leicht, Bilder in herausragender Qualität aufzunehmen und sofort in sozialen Netzwerken zu teilen. Mit verbesserter Bildqualität und erweiterter Funktionalität ermöglicht es die COOLPIX S810c, mit Freunden über die Fotografie in Verbindung zu bleiben und Lieblings-Apps aus GooglePlay™ zu nutzen – zum Beispiel Spiele, Mail-Apps oder Apps zur direkten Bildbearbeitung via Kamera. Gleichzeitig bietet Euch die S810c fantastische fotografische Features, die weit über das hinausgehen, was die meisten Smartphone-Kameras leisten.

> Mehr über die Nikon COOLPIX S810c auf der Produkt-Detailseite erfahren

> Pressemitteilung zur Nikon COOLPIX S810c

Disclaimer: Der Android-Roboter wurde aus von Google erstellten und freigegebenen Werken wiedergegeben und wird gemäß der in der Creative Commons 3.0 Attribution-Lizenz beschriebenen Bestimmungen verwendet. Android, Google, Google Play, Google+ und Google Drive, YouTube, GMail und andere Marken sind Marken von Google Inc.

I AM THE MASTER OF SPEED: Die neue Nikon 1 V3

Nikon 1 V3 Systemkamera
Nikon präsentiert ein neues Mitglied der Nikon-1-Systemkamera-Familie: die Nikon 1 V3.

Die kompakte Systemkamera im robusten Gehäuse übertrifft in puncto Geschwindigkeit sogar professionelle Spiegelreflexkameras. Atemberaubende 20 Bilder pro Sekunde gelingen bei kontinuierlichem Autofokus; ohne AF-Nachführung erreicht sie für bis zu 40 RAW-Bilder in Folge sogar eine Bildrate von bis zu 60 Bildern pro Sekunde.

Die Nikon 1 V3 bietet dank ihres 18,4-Megapixel-CX-Sensors im Zusammenspiel mit der neuen EXPEED 4A Bildengine erstklassige Bildqualität mit hochwirksamer Rauschunterdrückung. Der eingebaute Hybrid-Autofokus bietet 171 Messfelder, davon 105 mit besonders schnellem Phasenerkennungs-AF. Die kürzeste Belichtungszeit beträgt 1/16.000 Sekunde  so wird jeder Action-Moment scharf festgehalten. Als erste Nikon 1 verfügt die Kamera über einen neigbaren Touchscreen-Monitor. Auch ein Wi-Fi-Modul ist bereits integriert.

Nikon 1 V3 Details
Auf Wunsch sind ein elektronischer Sucher und ein Handgriff erhältlich, die als optionales Zubehör DSLR-Handling im kompakten Format ermöglichen.

Mehr über die neue Systemkamera Nikon 1 V3 gibt es hier.

Zeitgleich werden zwei neue Objektive für das Nikon-1-System vorgestellt: das leistungsstarke Superteleobjektiv 1 NIKKOR VR 70–300 mm 1:4,5–5,6 und das besonders kompakte Power-Zoomobjektiv 1 NIKKOR VR 10–30mm 1:3,5–5,6 PD-ZOOM.

Mehr zur Nikon-1-Objektivserie 1 NIKKOR finden Sie hier.

Neue Kompaktmodelle: COOLPIX P7000 und COOLPIX S80

In den letzten Wochen ist unsere COOLPIX-Produktpalette um neue Modelle erweitert worden.  Nachfolgend  die wichtigsten Infos über zwei spannende Neuheiten:

Nikon COOLPIX P7000

Für DSLR-Fans und Profis, die sich zusätzlich eine hochwertige Kompakte zulegen möchten, ist die neue P7000 eine interessante Option. Wir haben unsere Profi-Kunden nach ihren Ausstattungswünschen gefragt und die ultimative COOLPIX-Kamera entwickelt. Dank eines neuentwickelten Sensors und Bildverarbeitungssystems liefert diese COOLPIX Bilder in herausragender Qualität. Bob Krist, freier Redakteur für die Zeitschriften National Geographic Traveller und Outdoor Photographer, fotografierte mit der P7000 im Rahmen eines Auftrags im Südwesten der USA. Seinen Bericht finden Sie hier und nachfolgend ein Video.

Die zweite Kamera ist die S80. Die ultraschlanke Kamera wartet mit einem Multitouch-OLED-Monitor mit 8,7 cm Bilddiagonale auf, der es Ihnen erlaubt, Aufnahmen mit dem Finger auf dem Monitor zu bewegen und sogar zu retuschieren. Zu den zahlreichen Funktionen zählen integrierte Filtereffekte wie Fisheye, Selektive Farbe und Miniatureffekt. Außerdem liefert die Kamera dank des Sensors mit einer Auflösung von 14,1 Megapixel, des neuen EXPEED C2  Bildverarbeitungssystems und des 5-fachZoom-NIKKOR-Objektivs eine erstklassige Bildqualität. Die S80 ist zudem mit einer leicht zu bedienenden HD-Videofunktion ausgestattet.

Der Touchscreen der S80

Wenn Sie diese Kameras gerne einmal in die Hand nehmen und ausprobieren möchten, besuchen Sie uns auf der Photokina. Online finden Sie weitere Infos zur  S80 hier und zur P7000 hier. Beide Kameras sind ab Oktober 2010 im Handel erhältlich.

Nikon COOLPIX S80