I AM NIKON Blog

Volle Freiheit mit der neuen Nikon Vollfomat-Kamera D750 – Perfekte Selfies mit der neuen COOLPIX S6900

Nikon D750 FX Vollformat Spiegelreflex
Wir präsentieren: Die schnelle und äußerst vielseitige D750, die als fünfte Vollformat-Spiegelreflexkamera das aktuelle Nikon-Sortiment an Kameras mit FX-Format bereichert. Sie ist trotz kompaktem Design mit einer Fülle an professionellen Features ausgestattet, die den Fotografen dabei unterstützen, seine Bildideen mit höchster Flexibilität zu verwirklichen.

Die D750 bietet eine herausragende AF-Leistung, Serienbildraten von bis zu 6,5 Bildern/s, Full-HD-Filmaufnahmen bei 1080/60p sowie einen robusten, nach oben und unten neigbaren Monitor, der die gestalterische Freiheit erweitert. Blitzgerät und Wi-Fi-Funktion sind bereits in der handlichen Kamera integriert.

> Alle Informationen zur Vollformat-Spiegelreflex Nikon D750 auf nikon.de

 

Nikon COOLPIX S6900 kompakte Selfie-Kamera
Die ultimative Kompaktkamera für Selfies: die Nikon COOLPIX S6900 – mit integrierter Wi-Fi- und NFC-Unterstützung. Dank des neig- und drehbaren Monitors kann bei der Wahl des idealen Bildausschnitts der Kreativität freien Lauf gelassen werden, während der integrierte Standfuß die Kamera bei Selbstporträts im Hoch- und Querformat stabil hält.

Ein zusätzlicher Frontauslöser erleichtert die sichere Handhabung in jeder Situation. Die einzigartige Gestensteuerung ermöglicht es sogar, die Aufnahme von Fotos und Full-HD-Filmen mit einer Handbewegung auch aus der Ferne zu starten.

> Alle Informationen zur kompakten Selfie-Kamera Nikon COOLPIX S6900 auf nikon.de

 

Neben der D750 gibt es zwei weitere Top-Zubehör-Neuheiten: Das lichtstarke Ultraweitwinkel-Objektiv AF-S NIKKOR 20 mm 1:1,8G ED für extreme Perspektiven (> alle Details). Und das Blitzgerät SB-500 mit integrierter starker LED-Leuchte an der Vorderseite, das sowohl für Fotografen als auch Viedografen ein großartiger Lichtspender ist (> alle Details).

Nikon D810 setzt neue Maßstäbe in der Vollformatklasse

Nikon D810 FX-Vollformat
Wir präsentieren heute die neue Nikon D810, die neue Maßstäbe im Bereich hochauflösender Aufnahmen setzt.

Ihr neu konstruierter 36,3-Megapixel-Sensor im FX-Format, der große ISO-Spielraum und die Bildverarbeitungs-Engine EXPEED 4 sorgen für außerordentliche Schärfe, hohen Tonwertreichtum und minimales Rauschen in allen Empfindlichkeitsstufen. Dank einer Autofokusleistung der Spitzenklasse, hoher Serienbildraten und Full-HD-Videoaufnahmen bis 1.080/60p kann jede Szene präzise erfasst werden.

So bietet sich ein großer fotografischer Spielraum, der auch Bereiche wie Action, Reportage und Available Light einschließt.

Weitere Informationen gibt es auf www.nikon.de. Dort gibt es auch das beeindruckende Kampagnen-Motiv der der D810 zu sehen. Zwei spannende Behind-the-Scenes-Videos zur Entstehungsgeschichte finden Sie hier und auf unserem YouTube-Kanal.

Und hier ein weiteres Video zum Einsatz der Nikon D810 beim Action- und Natur-Shooting auf Island:

Das Werkzeug für Profis: Die Nikon D4S

Nikon D4S

Endlich ist es soweit: Nikon stellt heute die D4S vor – eine wegweisende Spitzen-Kamera mit FX-Format-Sensor, die für professionelle Fotografen geschaffen wurde.

Alles an ihr ist auf außergewöhnliche Bildqualität in außergewöhnlicher Geschwindigkeit ausgelegt. Fortschritte bei der Autofokus-Performance ermöglichen eine Bildrate von 11 Bildern/s mit voller AF-Unterstützung. Dies macht die D4S zur schnellsten AF-DSLR in der Geschichte Nikons. Ein erweiterter ISO-Bereich und die Bildverarbeitungs-Engine EXPEED 4 erschließen ein neues Niveau der Low-Light-Fotografie und tragen dazu bei, dass die D4S die Dunkelheit ebenso meistert wie das Licht. Der neu überarbeitete 16,2-Megapixel-Sensor sorgt für eine überragende Bildqualität und der ISO-Bereich von 100-25.600 kann auf Werte bis zu einer Entsprechung von branchenführenden ISO 409.600 erweitert werden. Dies sind nur einige der Vorzüge von Nikons neuen Spitzenkamera – hier finden Sie weitere Details zur Nikon D4S.

Zudem erscheint heute eine Beta-Version der neuen kostenlosen Software »Capture NX-D« zur Verarbeitung und Anpassung von NEF-Bildern (RAW). Zum Download von Capture NX-D gelangen Sie hier.

Neuheiten: Einsteiger-DSLR D3300, NIKKOR-Objektive und COOLPIX-Modelle der S- und L-Serie

Nikon D3300 - Einsteiger-DSLR

Große Neuigkeiten, kleine Abmessungen: Wir freuen uns, die kompakte Nikon D3300 vorzustellen. Sie ist nicht nur unsere neueste, sondern auch bisher kleinste und leichteste Einsteiger-Spiegelreflexkamera. Die D3300 kombiniert perfekte Bildqualität mit einem bestechend portablen Kameragehäuse und einfachster Bedienbarkeit. Aber auch das, was in dem kompakten Gehäuse steckt, wurde konsequent weiterentwickelt: Ein 24,2-Megapixel CMOS-Sensor, Verzicht auf den optischen Tiefpassfilter (OLPF) für noch mehr Details, eine höhere ISO-Empfindlichkeit (bis zu ISO 12.800) und Nikons leistungsstarke Bildverarbeitungs-Engine EXPEED 4. Außerdem eine schnellere Serienaufnahmefunktion mit bis zu 5 Bildern pro Sekunde. Die Nikon D3300 ist voraussichtlich ab Anfang Februar 2014 zum Preis von 549 € (unverbindliche Preisempfehlung für das Kameragehäuse) im Handel erhältlich. Mehr zur D3300 erfahrt Ihr auf nikon.de.

Ebenso kompakt: Das neue Kitobjektiv AF-S DX NIKKOR 18-55 mm 1:3.5–5.6G VR II. Es wiegt gerade einmal 195g und ist mit einem praktischen Objektiveinzugsmechanismus ausgestattet. Das Objektiv ist voraussichtlich ab Anfang Februar 2014 zu einer unverbindlichen Preisempfehlung von 249 € im Handel erhältlich. Und weil es genauso wie die neue D3300 klein in den Abmessungen und groß in der Bildqualität ist, sind Kamera und Objektiv natürlich auch zusammen im Kit erhältlich. Mehr Infos gibt es hier.

Ein weiterer Vorhang geht auf: für das AF-S NIKKOR 35 mm 1:1,8G ED – das neueste NIKKOR-Objektiv mit fester Brennweite. Es passt perfekt zu Hobbyfotografen mit einem Faible für Street-Fotografie oder Porträts im Reportagestil. Das moderate Weitwinkel ist leichter, kompakter und günstiger als sein Profi-Pendant mit gleicher Brennweite. Trotzdem erlaubt es beeindruckende Aufnahmen im klassischen 35-mm-Bildwinkel. Das AF-S NIKKOR 35 mm 1:1,8G ED ist voraussichtlich ab Anfang Februar 2014 zu einer unverbindlichen Preisempfehlung von 579 € im Handel erhältlich. Hier erfahrt Ihr mehr.

Darüber hinaus freuen wir uns, sechs neue Kameramodelle aus der COOLPIX L- und S-Serie anzukündigen! Die kompakten Kameras verfügen über Features wie integrierte Wi-Fi-Verbindung, besonders starke Zooms, brillante Schärfe und vieles mehr. Alle Details zu den neuen COOLPIX-Modellen inklusive Filtermöglichkeiten, um das passende Modell für den individuellen Bedarf zu finden, gibt es auf nikon.de.

Neue COOLPIX-Modelle S- und L-Serie

Die neue Nikon Df – einzigartiges Kamerakonzept

Nikon Df mit FX-Sensor

Wir stellen heute unsere erste High-End-DSLR im Retrodesign vor: die Nikon Df. Ihr Aussehen ist eine Reminiszenz an analoge 35-mm-Spiegelreflexkameras. Verbaut ist jedoch die neuste digitale Technik: Herzstück der Nikon Df ist der FX-Vollformatsensor aus der Nikon D4 mit einer Auflösung von 16,2 Megapixel.

Als FX-Format-Kamera ist die Df vollständig zur umfangreichen Reihe an NIKKOR-Objektiven kompatibel. Sie wird im Kit mit einer Sonderausgabe des beliebten Objektivs AF-S NIKKOR 50 mm 1:1,8G geliefert; der Kit-Preis beträgt 2.999,00 € (unverbindliche Preisempfehlung). Die Nikon Df wird voraussichtlich Ende November 2013 bei von Nikon ausgewählten Händlern erhältlich sein. Weitere Infos unter www.nikon.de.

Ebenfalls neu: Unsere FX-Microsite unter www.nikon-vollformat.de, auf der die Vorteile des FX-Vollformats erlebt werden können – und die über FX-Aktionen informiert. Zum Beispiel über die “Try & Buy”-Aktion, bei der ausgewählte Händler die beliebten FX-Kameras Nikon D610 und Nikon D800 zu Testzwecken verleihen.

Wer jetzt ins FX-Vollformat einsteigen oder sein bestehendes Equipment ergänzen möchte, erhält von Nikon bis zum 31. Januar 2014 bis zu 200 Euro CASHBACK beim Kauf ausgewählter FX-Objektive. Auch für Nikon-1-Zubehör gibt es eine CASHBACK-Aktion. Details unter www.nikon.de/cashback.

Nikon D5300 mit Wi-Fi und GPS – I AM SHARING MY VIEW

Nikon D5300

Zeigt die Welt aus Eurem Blickwinkel. Mit Wi-Fi und GPS.

Wir freuen uns, Euch heute die neue Nikon D5300 vorzustellen. Sie ist die erste digitale Nikon-Spiegelreflexkamera mit integrierter Wi-Fi-Funktion. So könnt Ihr Eure Aufnahmen unkompliziert und schnell mit anderen teilen*.

Mit der eingebauten GPS-Funktion habt Ihr außerdem die Möglichkeit, Euren Reiseaufnahmen Geotags mit den jeweiligen Standortdaten zum Aufnahmezeitpunkt hinzuzufügen. Und auch sonst ist die D5300 der perfekte Reisebegleiter: Das in Schwarz, Rot und Anthrazit erhältliche Gehäuse wiegt gerade einmal 530g (mit Akku und Speicherkarte).

Die D5300 ist das perfekte Werkzeug, um kreative Bildideen umzusetzen: Der bewegliche und besonders große Monitor ermöglicht interessante neue Perspektiven für Eure Fotos und Full-HD-Videos. Und das in brillanter Bildqualität: Der DX-Format-Sensor mit 24,2 Megapixel kommt ohne Tiefpassfilter aus und liefert dadurch noch mehr Schärfe und Details.

Die Nikon D5300 wird voraussichtlich ab Mitte November 2013 zum Preis von 809,00 € (unverbindliche Preisempfehlung für das Kameragehäuse) im Handel erhältlich sein.

Außerdem stellt Nikon heute das neue, lichtstarke und professionelle NIKKOR-Objektiv AF-S NIKKOR 58 mm 1:1,4G vor. Mehr Infos unter www.nikon.de.

*Für das Teilen von Fotos und Videos ist ein separates mobiles Endgerät mit drahtloser Internetverbindung erforderlich.